1815 als Amtshaus erbaut, später Wohnsitz der jüdischen Familie Alexander (Am Ring, Nähe Einmündung Lange Straße) (1/34)
  Übersicht Weiter